Wir kennen Quebec!Edmonton Alberta
   
zurück
   

Edmonton, Alberta

Eine strahlende Stadt von natürlicher
Schönheit und einladender Persönlichkeit.
Der Provinzhauptstadt hat ihren ganz eigenen
kosmopolitischen Charme.

Im Laufe der Zeit hat sich Edmonton mit seiner ganz besonderen einladenden Persönlichkeit verschiedene Beinamen erworben, wie z. B. "Gateway to the North"
als "Tor zum Norden" , weil man von hier aus ins ressorcenreiche Neuland Kanadas gelangt, und Festival City" . weil hier jedes Jahr mehr als 19 große Festivals stattfinden.

Das Volksfest Klondike Days, das Festival der Straßenkünstler (Edmonton International Street Performers Festival), das Jazz City International Festival, Festival der volkstümlichen und Amateurmusik (Folk Music Festival) und die Vorführungen der Amateurtheater beim Fringe Theatre Event ergänzen das Angebot von 13 Berufstheatern und die Konzerte des städtischen Symphonieorchesters. Mit Recht gilt Edmonton
als eine der kulturell lebendigsten Städte im Westen Kanadas. . . mehr

Edmonton liegt im geographischen Zentrum von Alberta und
offeriert dem Besucher einen Mix aus kleinstädtischer
Freundlichkeit und kosmopolitischer Kultiviertheit. Ein weiterer
Vorzug der Stadt ist die Schönheit ihrer vielen Naturlandschaften.
Wo der North Saskatchewan River sich durch die Stadt windet,
geben verschiedene Brücken Zugang zu Dutzenden von Parks,
Golfplätzen, und Waldpfaden, die bei Wanderlustigen, Joggern,
Radfahrern, Langlaufskifahrern und sogar Reitern sehr beliebt
sind. Edmonton erhält mehr Sonnenstunden, als nahezu jede
andere große Stadt in Kanada und beglückt den Besucher mit
einer reichen Auswahl an Freizeitaktivitäten - drinnen wie
draußen.

Kunstliebhaber werden ihre Freude an den mehr als 70 Galeri-
en und Händlern haben, die in Edmonton ansässig sind. Der
Arts District befindet sich im Stadtzentrum von Edmonton und
beheimatet unter anderen die Edmonton Art Gallery, mit seiner
erstklassigen Sammlung historischer und zeitgenössischer
Kunstwerke, das Citadel Theatre, mit seinen fünf Theaterbühn-
en, sowie das Francis Winspear Centre for Music, mit dem
Edmonton Symphony Orchestra.

Sportbegeisterte sollten während der Eishockeysaison (Oktober
bis April) ein Heimspiel der Edmonton Oilers im Northlands
Coliseum besuchen. Das Commonwealth Stadium ist das
Heimatstadion der Edmonton Eskimos, die dort von Juli bis
Oktober CFL Football spielen. Wenn Baseball mehr Ihr Ding ist,
sollten Sie ein Spiel der Edmonton Trappers (Pacific Coast
Baseball League) im Telus Park besuchen (April bis August).
Radfahrer und Wanderer werden vom breiten Netzwerk an
Wanderwegen begeistert sein, das Edmonton zu bieten hat.
Im Winter stehen viele dieser Wege zum Skilanglauf offen. In
Großraum Metro Edmonton finden sich auch mehr als 70
Golfplätze, u.a. Victoria Golf Course, der älteste städtische
Golfplatz in Kanada (1907).

Edmonton ist auch für seine großartigen Einkaufsmöglichkeiten
weltbekannt - nicht alleine dadurch, dass Alberta die einzige
Provinz in Kanada ist, die keine Provinzverkaufssteuer verlangt.

Sehenswürdigkeiten: Die West Edmonton Mall mit seine 800
Läden und Services, ist das zweitgrößte Einkaufs- und Vergnüg-
ungszentrum der Welt und bietet Einkaufsmöglichkeiten bis zum
Umfallen. Es gibt hier mehr als 800 Läden, mehr als 110
Imbisse und Restaurants und 7 Themenparks unter einem
Dach. Es ist eine Stadt für sich, wo man nahezu alles findet und
bietet wahrhaftig für jeden etwas. Genießen Sie die interaktive
Meeresausstellung mit mehr als 200 Spezies exotischer
Meerestiere. Bestaunen Sie den 2 ha großen Wasserpark, mit
Strand und Wellen, eine Eislaufbahn in NHL-Größe, mit
Schlittschuhverleih, Kinos, U-Boote in künstlichen Ozeanen,
einen 18-Loch Minigolfplatz, ein Kasino im Las Vegas Stil, ein
Hotel, ein Spa und vieles, vieles mehr. Nehmen Sie sich Zeit,
um diesen gigantischen Komplex zu erkunden. . . mehr

Der Stadtteil Old Strathcona am Südufer des Flusses eröffnet mit seinen mehr als 300 Läden, Pubs, Cafés und Restaurants eine einzigartige Welt des Bummelns und Einkaufens. Dieser einzigartige, historische Stadtteil war einst die Stadt Strathcona. Hier findet sich eine Vielzahl an historischen Gebäuden, die bis ins Jahr 1891 zurückgehen. Der Wohnbereich umfasst rund 75 Gebäude, die vor 1926 erbaut wurden. Der kommerzielle Teil bietet rund 40 sehenswerte Gebäude. Heute ist dieser Bereich für sein Ambiente und die reichhaltigen Einkaufsmöglichkeiten bekannt. Sie finden hier 300 einzigartige Boutiquen, 90 Restaurants, Pubs & Coffee Shops, einen Wochenmarkt und Theater. Das Strathcona Farmer's Market befindet sich im Herzen von Old Strathcona. Das majestätische Backsteingebäude war einst ein Depot für städtische Busse und beherbergt heute einen der erfolgreichsten überdachten Wochenmärkte in ganz Kanada. Hier finden sich jeden Samstag Tausende kleine Händler und Kunden ein, um selbstgezüchtetes Gemüse, Meeresfrüchte, Marmeladen und Handwerksachen in einzigartiger Atmosphäre feilzubieten oder zu kaufen. . . mehr

Im Herzen von Edmontons Arts District, liegt das Edmonton Art Gallery. Es bietet eine ausgezeichnete Sammlung von über 5.000 historischen und zeitgenössischen Kunstwerken regionaler, nationaler und internationaler Künstler. Die interaktive Children's Gallery ist speziell auf Kinder zugeschnitten. Innerhalb der Galerie finden Sie eine Kaffeebar, sowie einen Gallery Shop. Geführte Touren durch die Galerie werden angeboten. . .mehr


Das Odyssium (Edmonton Space & Science Centre) ist eine Vielzweckeinrichtung mit sechs Ausstellungshallen, einem hochmodernen IMAX Kino, Kanadas größter Planetariumkuppel, einem Geschenkladen und Café. Es ist eine imposante und faszinierende Einrichtung im Nordwesten von Edmonton. . .mehr

In der Flußau des malerischen North Saskatchewan River stehen die vier Gewächshauspyramiden des Muttart Conservatory, von denen drei jeweils einen bestimmten Klimabereich umschließen: gemäßigtes, feuchttropisches oder Wüstenklima. Im vierten Gewächshaus werden besonders gut geratene Blumenexemplare aus dem handelsüblichen Sortiment der Jahreszeit ausgestellt. . .mehr

Im größten Freilichtmuseum Kanadas, Fort Edmonton Park, am Südufer des Saskatchewan River wird die Vergangenheit konkret dargestellt. Das Fort enthält den gesamten Pelzhandelsposten aus dem Jahre 1846. Außerhalb des Forts ist das Stadtzentrum der Stadt Edmonton aus dem späten 19. Jahrhundert nachgebildet. Während der Saison finden viele Sonderveranstaltungen statt. . .mehr

Bei einem Besuch im Provincial Museum of Alberta erfährt man manches über Land und Leute im multiethnischen Alberta. Zu sehen sind Ausstellungen und Aktivitäten für jedes Alter und Interesse. Das Museum zeigt die Naturgeschichte der Provinz Alberta anhand von Fossilien, Mineralien und anderen erklärenden Ausstellungsstücken. Entdecken Sie das Leben der Ureinwohner Albertas und lernen Sie, wie sie Pflanzen und Tiere als Medizin, Nahrung und Kleidung nutzten. Wechselnde Ausstellungen von Museen aus der ganzen Welt runden das Angebot ab. . .mehr

Mehr Info über Edmonton: www.discoveredmonton.com
Edmonton International Airport

 
Edmonton Heritage Days - CVB Edmonton
 
     

Hotels:
Delta Edmonton Centre Suite Hotel, Edmonton ****
Coast Edmonton Plaza, Edmonton ***
Fairmont Hotel Macdonald, Edmonton *****
Fantasyland Hotel, Edmonton ****
Travelodge Edmonton West, Edmonton **

Edmonton Airport Hotels:
Coast Terrace Inn, Edmonton ***
Delta Edmonton South, Edmonton ***

   
Hertage Days, Edmonton - CVB Edmonton
La Place Royal, Quebec- J.-F. Bergeron
 
   
 
International Childrens Festival - CVB Edmonton
 
   
Regeirungsgebaüde in Edmonton - CVB Edmonton
   
Old Strathcona - CVB Edmonton
Northlands Park , Edmonton - CVB Edmonton
Devonian Botanic Gardens, Edmonton - CVB Edmonton
Bootsfahrt auf dem North Saskatchewan River
in Edmonton
- CVB Edmonton
Edmonton Ballet - CVB Edmonton
Muttart Conservatory, Edmonton - CVB Edmonton
Provincial Museum of Alberta, Edmonton - CVB Edmonton
West Edmonton Mall - CVB Edmonton
West Edmonton Mall - CVB Edmonton
West Edmonton Mall - CVB Edmonton  
©2005 imr Reisen GmbH