Wir kennen Kanada!
Nova Scotia, Kanada
     
 
zurück
   
Highlights
 

Atlantisches Kanada für Entdecker
Mietwagenrundreise
14 Tage/13 Nächte ab/bis Halifax
Nova Scotia und Prince Edward Island

Nova Scotia begrüsst Sie mit einer Vielzahl rauher Wanderpfade,
herzwärmender Strände, packender Wasseraktivitäten und mehr
als 7.400 Kilometer zugänglicher Küste. Erforschen Sie die
Buchten und bewwaldete Inseln mit dem Kanu oder Kajak.
Suchen Sie auf den Stränden nach jahrtausendealten Fossilien
und Halbedelsteinen und erleben Sie auf hautnahe Weise
ungestörte Wälder und Küstengebiete. - Abenteuer pur.

1. Tag: Ankunft in Halifax
Nach Ankunft am Flughafen Übernahme des Mietwagens und
Fahrt zum gebuchten Hotel. Halifax ist eine hübsche Universitätsstadt und das Zentrum der Region.


2. Tag: Halifax
Heute besichtigen Sie die historische Stadt Halifax und erkunden z. B. den Friedhof mit den Grabstätten der Opfer des Titanic Untergangs, die belebte Spring Garden Road oder den Hafen der Stadt.

3. Tag: Halifax - Western Shore/Liverpool
Die erste Etappe führt Sie entlang der Küste nach Südwesten. Felsige Buchten und lange Sandstrände wechseln sich mit idyllischen, vom Hummerfang geprägten Fischerdörfern ab. Besuchen Sie Peggy’s Cove und Lunenburg, bevor Sie die Mahone Bay erreichen. (ca. 79 km)

3. Tag: Halifax - Western Shore/Liverpool
Die erste Etappe führt Sie entlang der Küste nach Südwesten. Felsige Buchten und lange Sandstrände wechseln sich mit idyllischen, vom Hummerfang geprägten Fischerdörfern ab.

4. Tag: Western Shore
Erkunden Sie die Region der Light-House-Route berühmt für
seine klassischen, weiß-roten Leuchttürme. Die Küste war
früher Heimat vieler Schmuggler und Piraten.
p. P./DZ
ab €
  946,-


Termine:
Täglich 31.05. - 03.10.14

 
Preis pro Person in Euro
 
2 Pers.
3 Pers.
4 Pers.
Kind
Standard
946
699
588
99
Superior
1.115
821
722
99

Unsere Top Leistungen:

13 Übernachtungen in Hotels der
gebuchten Kategorie
1x Frühstück
Tag 2, Halifax Sightseeing Tour
Unfangreiches Info-Material

Nicht eingeschlossen sind:
Flüge, Mietwagen, Fahrscheine für die Fähre zwischen Caribou, Nova Scotia und Wood Island, Prince Edward Island, Dauer 1 Stunde 15 Minuten; Wagen und Insassen ca. CA$ 90,- (pro Strecke), Parkgebühren, Eintrittsgelder und Mahlzeiten.
 
Die Küste von Nova Scotia
 
     
         
 
5. Tag:
Western Shore - Kejimkujik Nationalpark - Digby
Heute steht der Kejimkujik Nationalpark auf dem Programm. Der Park ist der einzige
Nationalpark der maritimen Provinzen Kanadas, der im Landesinneren gelegen ist.
Neben Wäldern, Flüssen und Seen findet man dort auch 5.000 Jahre alte Felszeichnungen. Übernachtung in Digby, die größte Stadt dieser Küstenregion und gleichzeitig die „Hauptstadt“ der Kamm – Muschel, der Scallops. Hier ist die größte Fischereiflotte Nova Scotia beheimatet. (ca. 193 km)

6
. Tag: Digby - Truro
Ihre heutige Etappe führt Sie durch das Annapolis Tal, eine der fruchtbarsten Regionen Atlantic Canadas. Alte Patrizierhäuser spiegeln den Wohlstand der Grundbesitzer wider.
In der Bay of Fundy gibt es die stärksten Gezeitenschwankungen der Welt. Zwischen Ebbe und Flut können mehr als 12 Meter Unterschied liegen. Dies macht die weite Meeresbucht zu einer eindrucksvollen Fotokulisse. Gönnen Sie sich am Abend eine Hummer-Spezialität. (ca. 295 km)

7. Tag: Truro - Charlottetown
Die Fahrt geht weiter nach Pictou, dem „Geburtsort von Neuschottland“. Auffällig ist im Zentrum die typischschottische Steinbauweise der Häuser. Besichtigen Sie Hector Heritage Quay, die Stelle, wo 1773 die ersten schottischen Siedler an Land gingen.
Ein Nachbau des Dreimasters „Hector“ erinnert an die Ankunft. Mit der Fähre von Caribou fahren Sie ungefähr 1 Stunde über die Northumberland Strait nach Prince Edward Island. Das auch liebevoll „Kartoffelinsel“ oder „Garten im Atlantik“ genannte Eiland ist die kleinste kanadische Provinz und gleichzeitig die am dichtesten besiedelte. Nach einer Fahrt auf der Küstenstraße über Orwell kommen Sie in Charlottetown, der „Wiege der kanadischen Konföderation“, an. (ca. 130 km)

8. Tag: Charlottetown
Hauptanziehungspunkt der Insel ist das "House of Green Gables" .Im Prince Edward Island Nationalpark , das in den  Geschichten um das Mädchen Anne beschrieben wird. Die gemütliche Inselhauptstadt hält mehr als nur ein paar angenehme Überraschung-
en für Sie bereit. Geprägt ist das Stadtbild von langen Linden-Alleen und viktorianischen Häusern. Es werden Bootsfahrten zur Robbenbeobachtung angeboten. Am Abend lädt Charlottetown zu einem Bummel ein. Bringen Sie Ihre Abenteuerlust mit und  entdecken Sie, wie schön das einfache Leben sein kann.


9. Tag: Charlottetown - Antigonish
Mit der Fähre geht es heute in den Norden Nova Scotias. Unterwegs lassen sich mit etwas Glück Fischadler und Kormorane beobachten. Sie beenden den Tag in Antigonish, dem Zentrum der Region. Die Stadt ist im Sommer die Hochburg des
schottischen Lebens. Seit 140 Jahren wird hier im Juli das Antigonish Highland Festival gefeiert. (ca. 160 km)

10. Tag: Antigonish - Cape Breton Highlands
Über sanftes Hügelland erreichen Sie dann das wildromantische Cape Breton Island. Entdecken Sie in Baddeck die Alexander Graham Bell National Historic Site. Das Museum beschäftigt sich mit dem Lebenswerk des Erfinders Bell, dem u.a. Telefon und Tragflächenboot zu verdanken sind. Vom Bergland im National Park über felsige Küsten bis hin zu romantischen Seengebieten findet sich hier alles. Ab Baddeck befahren Sie den berühmten Cabot Trail, der eine lange Schleife um die Highlands im Norden beschreibt. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung. In Ingonish im Osten der Nordhalbinsel befindet sich die Verwaltung des Parks. Von hier aus haben Sie eine wundervolle Aussicht über die Küste. (ca. 285 km)

11. Tag: Cape Breton Highlands - Sydney
Am Vormittag besteht die Möglichkeit zu einer Walbeobachtungsfahrt per Boot. Am Nachmittag erwartet Sie wieder der Cabot Trail, eine der schönsten Straßen Kanadas mit tosenden Wasserfällen und guten Chancen, Elche zu sehen. (ca. 145 km)

12. Tag: Sydney - West Bay
Nach einer 30 minütigen Fahrt in östlicher Richtung kommen Sie in Louisbourg an. Nehmen Sie sich Zeit für diese interessante Stadt. Auf keinen Fall sollten Sie verpassen, der Festung „Fortress Louisbourg“ einen Besuch abzustatten! Seit über 60 Jahren ist man hier mit der Rekonstruktion der alten Stadt beschäftigt. Übernachtung in West Bay. (ca. 89 km)

13. Tag: West Bay - Liscombe Mills
Sie fahren die landschaftlich reizvolle Route auf dem Bras d’Or Scenic Drive entlang.
Der Canso Causeway bringt Sie wieder aufs „Festland“ Nova Scotias. (ca. 226 km)

14. Tag: Liscombe Mills - Halifax
Nach einem guten Frühstück (eingeschlossen) geht es über den „Marine Drive“ zurück nach Halifax. Von der kurvenreichen Panoramastraße aus sehen Sie viele malerische Fischerdörfer und kleine Häfen. Nach der Ankunft in Halifax ist es Zeit für den Abschied. Für den Rückflug checken Sie am International Airport ein. (ca. 160 km)
Peggy's Cove, Nova Scotia - Nova Scotia Tourism
Peggy's Cove, Nova Scotia - Nova Scotia Tourism
Walbeobachtungstour bei Digby Inklusive
   
Green Gables
Boardwalk von Victoria Park, Charlottetown
                   
Beinn Bhreagh, Das Haus von Alexander Greham Bell
Übernachtungen (nach Verfügbarkeit, ansonsten gleichwertige Unterkunft):
Walbeobachtung entlang der Cabot Trail
Reisetag Kategorie Standard Kategorie Superior
14 Tage/13 Nächte:
1. - 2. Tag Atlantica Hotel Halifax *** Delta Halifax Hotel ****
3. - 4. Tag Atlantika Oak Island Inn & Resort **** Atlantika Oak Island Inn & Resort ***
5. Tag Coastal Inn Digby *** Digby Pines Golf Resort & Spa ****
6. Tag Best Western Glengarry *** Best Western Glengarry ***
7.-8. Tag Best Western Charlottetown *** Delta Prince Edward ****
9.Tag Coastal Inn Antigonish *** Coastal Inn Antigonish ***
10.-11.Tag Laurie's Motor Inn *** Laurie's Motor Inn ***
12. Tag Dundee Resort Spa **** Dundee Resort & Spa ****
13. Tag Liscombe Lodge *** Liscombe Lodge ***
   
AGB von imr Reisen lesen    
   
Louisbourg, Nova Scotia
© 2008 - 2013 imr Reisen GmbH